WIENERIN Podcast. Feminismus zum Mithören.

WIENERIN Podcast. Feminismus zum Mithören.

#57 Wie witzig darf Feminismus sein, Sophie Passmann?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit erst 27 Jahren ist sie eine High-Performerin der deutschsprachigen Medienlandschaft: 220.000 Follower in den Sozialen Medien, Kolumnistin im Zeit-Magazin, Comedian, Podcasterin und bereits Bestseller-Autorin mit ihrem provokanten Interviewstück „Alte weiße Männer“. Jetzt hat sie ein neues Buch vorgelegt, es heißt „Komplett Gänsehaut“ (Kiepenheuer & Witsch) und darin zerpflückt sie zur Abwechslung einmal ihre eigenen Privilegien. Im Podcast mit Barbara Haas geht’s daher auch um ihre Wohlstandsverwahrlosung, aber natürlich erst mal um Feminismus, feministische Aktionen und wie sich Comedy mit dem Politischen verträgt – gegen Ende wird es dann sogar noch persönlich, denn Passmann hat eine kleine Liebelei mit Österreich laufen.

Außerdem in der Wienerin: Feminismus ist für alle da

"Finden Sie denn Feministinnen so blöd, Frau Frauenministerin?"

Rund die Hälfte der Gen-Z Männer findet, der Feminismus wäre schon zu weit gegangen


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Unerwartet echt: Die Redaktion des Magazins WIENERIN betrachtet jeden Monat ein spannendes Thema rund um die körperliche, ökonomische und politische Selbstbestimmung von Frauen.

von und mit WIENERIN Magazin

Abonnieren

Follow us