WIENERIN Podcast. WIENERIN zum Mithören.

WIENERIN Podcast. WIENERIN zum Mithören.

#70: Kann man mehrere Menschen gleichzeitig lieben?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie funktioniert Liebe abseits von Monogamie? Wir sprechen mit Sky, die in Wien den Polyamorie-Stammtisch mitorganisiert und in Liebesbeziehungen mit mehreren Menschen gleichzeitig lebt. Sie erklärt, warum sie schon mit 19 gewusst hat, dass Monogamie nichts für sie ist und weshalb sie für die Liebe nicht immer starre Beziehungsvorstellungen braucht. Sie klärte außerdem praktische Fragen: Wie kompliziert ist der Alltag, wenn man mehrere Liebesbeziehungen gleichzeitig hat? Und wie erklärt sie es zweijährigen Tochter?

„Gerade im polyamoren Kontext muss man nicht immer ein klares Label für eine Liebesbeziehung haben. Man kann mit Leuten, mit denen man befreundet ist, auch eine romantische oder intime Zeit haben. Da sind die Grenzen nicht so von außen gesetzt, sondern durch die zwei Personen gestaltet.“ _


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Die Redaktion des Magazins WIENERIN veröffentlicht jeden Monat eine Staffel mit drei neuen Folgen zu Themen wie Gesundheit, Geld, Gesellschaft, Feminismus, Beauty und Beziehung.

von und mit WIENERIN Magazin

Abonnieren

Follow us